Prof. Gerhard Matzig

Prof. Gerhard Matzig

  1. Autor und Professor an der Universität für angewandte Kunst in Wien

Gerhard Matzig, geboren am 22. Mai 1963 in Deggendorf, hat Politische Wissenschaften und Architektur studiert. Nach einem Volontariat trat er 1997 in die Feuilletonredaktion der Süddeutschen Zeitung ein. Seit 2009 leitet er das Ressort Wochenende der SZ. Für seine Berichte über Architektur und Städtebau wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Er unterrichtet an der Universität für angewandte Kunst in Wien. Sein letztes Buch, eine Phänomenologie des „Wutbürgers“, erschienen 2010 (Goldmann Verlag), heißt „Einfach nur dagegen“. 

Roland BergerBuchhandlung Hugendubel