Was ist Literatur und Wirtschaft?

Die Diskussionsreihe "Literatur und Wirtschaft im Dialog" vermittelt zwischen den Welten des Geistes und des Geldes.

Aktuelle Veröffentlichungen bieten mehrmals jährlich den Anlass für lebhafte Diskussionen zwischen den Autoren und renommierten Experten. Zum Beispiel über die Globalisierung, die Veränderungen der Medienwelt, gesellschaftliche Eliten oder Netzwerke.

Vor jeder Diskussion wird ein Thesenpapier zur Verfügung gestellt, das den Gesprächspartnern und Zuhörern Orientierung bietet. Die Diskussionsreihe steht einem exklusiven Gästekreis zur Verfügung und der Einlass erfolgt lediglich über eine Einladung und eine Gästeliste.

Ziel der Reihe ist nicht die Verbreitung vermeintlich allgemeingültiger Wahrheiten sondern eher das Fördern von Nachdenklichkeit und Dialogbereitschaft zwischen Literaten, Publizisten, Managern, Beratern, Wissenschaftlern - und zwischen Querdenkern aus allen Bereichen.

Roland BergerBuchhandlung Hugendubel